Erdbebenhilfe in Nepal

Projekttitel: Erdbebenhilfe Nepal
Land: Nepal
Region:

Bagmati Zone, Nuwakot District, Kintang und Bungtang VDC

Zeitraum: 01.07.2016 - 31.12.2017
ProjektpartnerIn: AWO International, SARBODAYA Nepal, CARDSN Nepal
FördergeberInnen: Nachbar in Not, Volkshilfe


 
Projektziel: 

Das schwere Erdbeben vom 25 April 2015 und die folgenden Nachbeben haben im Nordwesten der Hauptstadt Nepals, Kathmandu, mehr als 8.891 Menschenleben gefordert und mehr als 22.300 Menschen wurden verletzt.
Die ländlichen Gebiete in den zentralen und westlichen Regionen wurden besonders stark verwüstet und waren durch Straßenschäden und Erdrutsche für lange Zeit nicht erreichbar. Das Projekt der Volkshilfe und Nachbar in Not wird in zwei Gebiten der am schwersten vom Erdbeben betroffenen Distrikt Nuwakot umgesetzt. Durch das Projekt werden lokale Kapazitäten im Bereich des Disaster Risk Management entwickelt und gestärkt, sowie ein Mechanismus zur wirksamen Vorbeugung und Reaktionen auf Katastrophen installiert. In Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten sollen Maßnahmen zum Disaster Risk Management in die laufende Entwicklungsarbeit in den Dörfern integriert und auch in Schulen umgesetzt werden.

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400