Sechs Chancen

Dieter Freiberger vom Lehrlingscoaching in Krems bewundert die Hartnäckigkeit vieler Jugendlicher. Eine seiner Lehrlinge ist gerade zum sechsten Mal bei der Abschlussprüfung angetreten.

Früher durfte man zur Lehrabschlussprüfung pro Bundesland nur drei Mal antreten. Wer da durchgefallen ist, musste ins nächste Bundesland wechseln. Man hatte also österreichweit genau 27 Chancen. Der Unsinn gilt heute zum Glück nicht mehr. Heute kann man theoretisch unbegrenzt antreten. Solange man das Höchstalter von 24 Jahren nicht überschritten hat.

Manche Jugendliche haben eine bewundernswerte Hartnäckigkeit. Die geben einfach nicht auf. Zum Beispiel die junge Frau, die jetzt zum sechsten Mal angetreten ist. Ein sehr höflicher Mensch. Sie bedankt sich immer bei mir, für das was wir tun können. Vor ungefähr eineinhalb Jahren war sie das erste Mal hier. Da ist sie gesessen am Besprechungstisch mit ihren Piercings und den bunten Haaren: "Ich muss jetzt unbedingt die Prüfung schaffen. Mein Chef wird langsam unrund." Sie war damals das vierte Mal bei der Lehrabschlussprüfung angetreten und hat es einfach nicht geschafft.

Die junge Dame ist in Ausbildung zur Restaurant-Fachfrau. Im Betrieb hat sie sich sehr wohl gefühlt. Sie ist in einer Autobahnraststätte beschäftigt. Restaurant-Fachfrauen werden oft in Kantinen und Schnellküchen eingesetzt, wo das vorbereitete Essen nur noch zubereitet wird. Da muss man vor allem mit diesen riesigen Geräten zu Rande gekommen. Gleichzeitig wird Buchhaltung vorausgesetzt und auch Französisch. Denn viele Küchenbegriffe sind französisch; blanchieren, tranchieren oder Julienne schneiden.

Es ging um Rechnungswesen. Ich habe ihr dann einen Trainer zugewiesen, zu dem sie fleißig gegangen ist. Es hat leider nix genutzt. Auch beim fünften Mal ist sie nicht durchgekommen. Das Mädchen war dann schon relativ verzweifelt. Aber sie hat auch dieses Mal nicht aufgegeben und wir haben sie auch nicht aufgegeben. Das heißt sie hat weiter Unterrichtsstunden von uns bekommen. Jetzt, letzte Woche, war wieder Prüfung. Die Ergebnisse sind noch nicht da, aber diesmal hatte sie zum ersten Mal ein gutes Gefühl, dass sie es geschafft hat.

Finden Sie alle Infos zur ERvolkshilfe-TOUR hier.

Kontakt:

Melanie Rami, MA

Kampagnenmanagement

melanie.rami@volkshilfe.at

+43 (0) 676 83 402 228

volkshilfein Ihrer nähe.
Bitte auswählen
Newsletter bestellen

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400