Begleitung von AsylwerberInnen in OÖ - dUNDu Plus

Integrationsprojekt der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung OÖ

Begegnung auf Augenhöhe: Die Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung möchte mit dem Projekt dUNDu Plus erwachsene Flüchtlinge mit engagierten Menschen (mit und ohne Migrationshintergrund) zusammen bringen. Ziel ist der Aufbau einer stabilen, längerfristigen Beziehung zu einem Flüchtling oder einer Flüchtlingsfamilie. Einer Beziehung, von der beide Seiten gleichermaßen Freude und Nutzen ziehen sollen.

Als freiwilligeR BegleiterIn lernen Sie eine andere Kultur kennen, Sie bekommen ein Gefühl dafür, warum Menschen flüchten müssen, Sie erhalten Einblick in eine bisher unbekannte Welt und bekommen einen Überblick über aktuelle politische, soziale und kulturelle Entwicklungen.
Flüchtlinge wiederum bekommen die große Chance, bei gemeinsamen Aktivitäten (Sport, Kultur, Feste und Feiern, Lernen…) ihr jetziges Aufenthaltsland besser kennen zu lernen, mit der unbekannten Kultur vertraut zu werden, die Sprache schneller und besser zu erlernen und natürlich wertvolle Kontakte für ihr Leben hier in Österreich zu knüpfen.

Ihre Voraussetzungen
*) zeitliche Ressourcen von ca. zwei bis vier Stunden pro Woche über einen längeren Zeitraum (bestmöglich für 1 Jahr oder darüber hinaus)
*) Interesse und Offenheit, sich mit Lebenswelten von Menschen anderer Herkunft auseinander zu setzen
*) hohes Verantwortungsbewusstsein
*) psychische Belastbarkeit und emotionale Stabilität
*) Offenheit und Kontaktfreudigkeit

Aufgaben
*) Hilfestellung beim Erlernen der deutschen Sprache
*) Freizeit miteinander verbringen
*) Unterstützung und Begleitung im Alltag
*) Unterstützung bei Behördenwegen
*) Orientierungshilfe
*) Kennen lernen der österreichischen Kultur
*) Unterstützung beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes

Die Volkshilfe unterstützt Sie
*) Als freiwillige/r HelferIn werden Sie in ihrem Engagement professionell begleitet.
*) Es gibt regelmäßige Treffen für Erfahrungsaustausch, Information und Beratung.
*) Bei akuten Fragen gibt es jederzeit die Möglichkeit für Einzelgespräche.
*) Sie sind im Rahmen Ihrer freiwilligen Tätigkeit über die Volkshilfe versichert (Unfall und Haftpflicht).

Kontakt
Rosa Rumetshofer-Karlinger
Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung
Freiwilligenkoordination
Stockhofstraße 40, 4020 Linz
Mail: rosa.rumetshofer@volkshilfe-ooe.at
Tel: 0676 / 8734 7085
www.fluechtlingsbetreuung.at


    Informieren Sie sich jetzt. Ein Anruf genügt!

    Volkshilfe Burgenland
    +43 2682 61 569 
    center@volkshilfe-bgld.at

    Volkshilfe Kärnten
    +43 463 32 495
    office@vhktn.at

    Volkshilfe Niederösterreich
    +43 2622 822 000
    center@noe-volkshilfe.at

    Volkshilfe Oberösterreich
    +43 732 34 05
    office@volkshilfe-ooe.at

    Volkshilfe Salzburg
    +43 662 42 39 39
    office@volkshilfe-salzburg.at

    Volkshilfe Steiermark
    +43 316 89 600
    office@stmk.volkshilfe.at

    Volkshilfe Tirol
    +43 50 890 10 00
    kontakt@volkshilfe.net

    Volkshilfe Vorarlberg
    +43 55 74 48 853
    volkshilfe-vlbg@aon.at

    Volkshilfe Wien
    +43 1 360 64
    sekretariat@volkshilfe-wien.at

    VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

    BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400