Behindert ist man nicht - behindert wird man

Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten. Deshalb ist es uns ein zentrales Anliegen, die Chancengleichheit von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Beruf und Beschäftigung zu erhöhen.

Speziell jene Menschen, die es auf Grund von „Lebensschicksalen“ schwerer haben, beispielsweise am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, benötigen Unterstützungsleistungen, um dennoch einen Arbeitsplatz zu finden.

Angebote der Volkshilfe  

Für nähere Informationen zu Angeboten in Ihrer Region wenden Sie sich bitte an die Volkshilfe in Ihrem Bundesland (Standort).

Gleichstellung gefordert!

Die Volkshilfe fordert die Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigung am Arbeitsmarkt. Betroffene müssen durch individuelle Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung und Fördermaßnahmen bei der Arbeitsmarktintegration unterstützt werden.

Notwendig ist vor allem, dass Chancengleichheit, Selbstbestimmtheit und selbstbewussteres Leben und Arbeiten in unserer Gesellschaft für Menschen mit Behinderung zur Normalität werden.

Mehr zum Thema

volkshilfein Ihrer nähe.
Bitte auswählen
Newsletter bestellen

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400