Erdbeben in Iran & Irak

Die Volkshilfe unterstützt die helfenden Organisationen vor Ort aus ihrem Katastrophenfonds.

Wien, 16. November 2017

In der Nacht auf den 13. November riss ein Beben der Stärke 7,3 im Grenzgebiet zwischen Iran und Irak hunderte Menschen in den Tod. Von fast 450 Toten ist bereits die Rede – und es ist zu befürchten, dass die Opferzahlen noch weiter steigen. Fast 7.900 Menschen sind teils schwerst verletzt.

Wohnhäuser, Schulen, Krankenhäuser, Geschäfte, ganze Häuserblocks wurden nahezu dem Erdboden gleichgemacht. Die Infrastruktur brach zusammen. Einige Dörfer waren aufgrund von Erdrutschen von jeder Hilfe abgeschnitten.

Nachts sinken die Temperaturen bis unter den Gefrierpunkt. Es ist ungewiss, wie lange die Menschen nun in Notunterkünften durchhalten müssen. Schock und Trauer sind kaum zu ermessen. Die Menschen haben alles verloren.

Vorrangig zählt jetzt die Versorgung mit überlebenswichtigen Gütern wie Lebensmitteln, Trinkwasser, Decken und Zelten. Dann erst kann der Wiederaufbau beginnen.

Das Epizentrum des Bebens lag etwa 50 km nördlich der 85.000-EinwohnerInnenstadt Sarpol-e Sahab in der iranischen Region Kermanschah im Westen des Iran und traf dicht besiedelte Gebiete. Auch im Irak gab es Todesopfer. Zu spüren waren die Erdstöße bis Bagdad.

Bitte helfen Sie uns helfen!

Mit Ihrer Unterstützung kann die Volkshilfe den regionalen Hilfsorganisationen Geld aus dem Katastrophenfonds zur Verfügung stellen.

Die Hilfeleistungen stehen erst am Anfang, wir stehen ständig mit MitarbeiterInnen unserer PartnerInnenorganisationen vor Ort in Verbindung. Aufgrund der zerstörten Infrastruktur ist das derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir bitten um Verständnis und geben detaillierte Informationen an dieser Stelle ehestmöglich weiter!

Hier können Sie spenden:

IBAN AT77 6000 0000 0174 0400
Kennwort: Katastrophenhilfe
Online spenden: www.volkshilfe.at/onlinespenden

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400