zurück

Commons – neue Perspektiven in der Armutsbekämpfung

Das Buch zur 9. Armutskonferenz ist da – mit einem Beitrag unserer Sozialexpertin Verena Fabris.

Wien, 13.11.2013

Was sind Commons und was haben sie mit Armutsbekämpfung zu tun? Aufbauend auf den Arbeiten der Wirtschaftsnobelpreisträgerin Elinor Ostrom untersuchen 28  AutorInnen die Bedeutung der gemeinschaftlichen Organisation von Gemein- und Allgemeingütern für gerechtere Gesellschaften, bessere Verteilung und mehr Teilhabe.

Bestellen und/oder downloaden

Das Buch ist als Paperback um 14,90€ (+ Versandkosten) ab sofort erhältlich. Zu bestellen per mail office@armutskonferenz.at  oder online unter www.besserewelt.at

Das Buch ist auch als Download verfügbar.

Tipp: Buchpräsentation

Buchpräsentation und Diskussion: 11. Dezember 2013 um 19:00 Uhr Hauptbücherei am Gürtel (Einladung als PDF)

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400