zurück

Österreich sagt Danke!

Unter dem Motto „Österreich sagt Danke“ haben Bundespräsident Heinz Fischer, Sozialminister Rudolf Hundstorfer und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner aus Anlass des „Internationalen Tages der Freiwilligen“ am 5. Dezember im Rahmen einer Festveranstaltung herausragende und vorbildliche Leistungen von Freiwilligen geehrt – darunter auch Freiwillige der Volkshilfe.

Wien, 04.12.2013

Stellvertretend wurden am 30. November freiwillige Helferinnen und Helfer und Mitglieder der Katastrophenhilfs- und Rettungsdienste ausgezeichnet, die im Kampf gegen das Hochwasser und bei den Aufräumarbeiten im Frühsommer dieses Jahres unermüdlich im Einsatz waren. Vor rund 600 Gästen in der Wiener St. Marx Halle wurden auch VertreterInnen der Volkshilfe für ihr Engagement und ihren Einsatz geehrt.

„Freiwilligenarbeit kann unterschiedliche Schwerpunkte haben, gemeinsam ist dem ehrenamtlichem Engagement „der Mehrwert für alle“, betont auch Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe Österreich, der bei der Ehrung anwesend war. „Die Ehrung durch 

RegierungsvertreterInnen ist ein wichtiges Zeichen für den Stellenwert der Freiwilligenarbeit und für die Wertschätzung der Menschen die sich engagieren und Mitverantwortung für die Gesellschaft übernehmen - eine unabdingbare Voraussetzung für ein demokratisches System.“
 

Insgesamt engagieren sich in Österreich rund 3,3 Millionen Menschen freiwillig, das sind ca. 46 Prozent der über 15-jährigen. Allein zwei Millionen Menschen sind freiwillig und unbezahlt in Organisationen und Vereinen tätig. Die Bewältigung von bestimmten Krisensituationen, wie z.B. der Naturkatastrophe heuer im Frühsommer, wäre ohne die tatkräftige Hilfe, die Einsatzbereitschaft und das Engagement von Freiwilligen überhaupt nicht möglich.

Im Bild: Die ausgezeichneten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Volkshilfe mit Erich Fenninger (3.v.l.), Geschäftsführer der Volkshilfe, Bundespräsident Heinz Fischer (2.v.l) und Sozialminister Rudolf Hundstorfer (4.v.l.).

Foto: BMASK

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400