zurück

Ehrung zum Spendegütesiegel

Verleihun zum 10-jährigen Spendegütesiegel

Wien, 2. Juli 2015

Urkundenverleihung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums.

Das Spendengütesiegel wird bei der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) beantragt. Verläuft die Prüfung nach strengen Kriterien durch einen unabhängigen Prüfer positiv, dann verleiht die KWT das Spendengütesiegel in Verbindung mit einer Registriernummer an die beantragende Organisation. Damit wird sichergestellt, dass nur Organisationen, die strenge Auflagen erfüllen und die ihre Mittel transparent und ordnungsgemäß verwenden, das Spendengütesiegel erhalten.
Diese Prüfung besteht die Volkshilfe seit zehn Jahren sehr erfolgreich und deshalb wurde im Rahmen des Spendengütesiegelforums am 18. Juni 2015 dieses Jubiläum mit einer Ehrung gewürdigt.

 

Karin Ortner die Abteilungsleiterin für Fundraising nimmt die Ehrung von Mag. Friedrich Möstl, Vorsitzender der AG Spendengütesiegel freudig entgegen.

Das Siegel bietet bestmögliche Transparenz für SpenderInnen, Öffentlichkeit, öffentliche Stellen und SubventionsgeberInnen und bietet für die SpenderInnen die Sicherheit, dass mit ihrer Spende das passiert, was versprochen wurde.

Fotocredits: Mike Ranz/ÖSGS

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400