zurück

Seniorenfreundliche Gemeinde 2008

Wien, 31.05.08

Die Seniorenfreundliche Gemeinde 2008 wurde am am 1. Oktober 2008, dem Internationalen Tag der älterenGeneration, im Studio 44 geehrt.

Bundesminister Dr. Erwin Buchinger überreichte die Auszeichnungen an die VertreterInnen der 16 Siegergemeinden. Der Festakt im Studio 44 der Österreichischen Lotterien wurde von Carolyn Ainger moderiert und von der Vienna Police Brass musikalisch umrahmt. Bundesminister Buchinger, Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbands Österreich und Josef Weidenholzer, Präsident der Volkshilfe Österreich wurden von der Moderatorin zum Internationalen Tag der Älteren Generation und zur Auszeichnung "Seniorenfreundliche Gemeinde 2008" befragt.

Kategorie 1 (Gemeinden bis 2.500 EinwohnerInnen):
 

Seeham (Salzburg)
Berg im Drautal (Kärnten)
Leitersdorf (Steiermark), 
Riedlingsdorf (Burgenland)

Kategorie 2 (Gemeinden mit 2.501 - 5.000 EinwohnerInnen)
 

Enzesfeld-Lindabrunn (Niederösterreich)
Haslach an der Mühl (Oberösterreich)
Elixhausen (Salzburg)
Neufeld an der Leitha (Burgenland)


Kategorie 3 (Gemeinden mit 5.001 - 10.000 EinwohnerInnen)
 

Grieskirchen (Oberösterreich)
Wolfurt (Vorarlberg)
Jenbach (Tirol), 
Deutschlandsberg (Steiermark)

Kategorie 4 (Gemeinden mit mehr als 10.000 EinwohnerInnen):

Graz
Stadt Salzburg
Götzis (Vorarlberg),
22., Donaustadt (Wien)

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400