Volkshilfe und LIBRO: Auftakt zur Schulstartaktion mit Thomas Brezina

Volkshilfe vergibt LIBRO Gutscheine im Wert von 60.000,- Euro an benachteiligte Familien

Wien, 25.08.2015

Zum 5. Mal unterstützt die Volkshilfe armutsgefährdete Familien in ganz Österreich bereits mit ihrer Schulstartaktion. Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich freut sich über die Umsetzung der Initiative: „Viele alleinerziehende Mütter und Väter sowie Familien mit vielen Kindern wenden sich zu Schulbeginn an uns. Häufig stellt der kostspielige Einkauf von Schulartikeln eine Belastung für ihre Familienbudgets dar. Unsere Schulstartaktion hat sich als direkte und unbürokratische Form der Unterstützung bereits in den letzten Jahren sehr bewährt. Deshalb freuen wir uns, auch in diesem Jahr Dank der Hilfe zahlreicher SpenderInnen und unserem Partner LIBRO insgesamt 60.000,- Euro in Form von LIBRO Gutscheinen zur Verfügung stellen zu können“.

Zum Auftakt der Schulstartaktion fand heute Vormittag ein Fototermin gemeinsam mit Thomas Brezina statt. Der Autor erzählte vor der LIBRO Filiale in der Wiener Mariahilferstraße eine von ihm für die Aktion geschriebene Geschichte über die „Abenteuerreise Lernen“. Der Kinderbuchautor unterstützt die Aktion heuer bereits zum zweiten Mal: „Ein guter Start ins Schuljahr ist der Start in das Abenteuer Lernen. Wenn er aber überschattet ist von Sorgen und Nöten, weil nicht genug Geld für Schulsachen vorhanden ist, dann hat ein Kind sofort einen Nachteil und vor allem Kummer. Schule ist oft anstrengend, soll aber Freude bedeuten. Die Schulstartaktion ermöglicht Kindern einen fröhlichen Schulbeginn, der sonst belastet und traurig gewesen wäre“. Die Geschichte kann unter www.volkshilfe.at/schulstartaktion nachgelesen werden.

„Die langjährige Kooperation mit der Volkshilfe liegt uns sehr am Herzen. Schließlich geht es darum, Kindern einen unbeschwerten und reibungslosen Schulbeginn zu ermöglichen. Dazu gehört in erster Linie auch entsprechende Schulausrüstung, um für die spannenden Aufgaben des Schulalltags gerüstet zu sein. Die damit verbunden Kosten stellen für einkommensschwächere Eltern allerdings oftmals eine Hürde dar. Gemeinsam mit unseren Kunden wollen wir als führender Anbieter im Bereich Schule helfen, diese Hürde zu überwinden: 10 Cent pro verkaufter Tragtasche in unseren Filialen spendet LIBRO direkt an die Volkshilfe, die damit zum Schulstart gezielt Familien in Österreich unterstützt.“, sagt Frau Brigitte Wiebach, Head of Category Management & Marketing LIBRO.

Wie erfolgt die Ausgabe der LIBRO Gutscheine?

Durch das flächendeckende Netz der Volkshilfe Landesorganisationen wird die Aktion österreichweit durchgeführt. Alle Details zur Ausgabe sowie das Antragsformular sind online unter www.volkshilfe.at/schulstartaktion abrufbar.

Wie kann geholfen werden?

LIBRO KundInnen können durch den Kauf einer LIBRO Tragtasche in allen Filialen in ganz Österreich mithelfen, noch mehr Familien in Österreich zu unterstützen. Auch online kann für die Aktion gespendet werden, alle Spenden sind steuerlich absetzbar (www.volkshilfe.at/onlinespenden).

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400