zurück

Volkshilfe verleiht am 7.10. erstmals den THARA-Biznis-Preis

Jetzt zur Preisverleihung mit Sozialminister Rudolf Hundstorfer anmelden!

Wien, 30.09.2013

Roma und Romnja sind in ihrer Rolle als UnternehmerInnen in der Öffentlichkeit wenig präsent. Mit dem THARA-Biznis-Preis setzt die Volkshilfe deshalb ein deutliches Zeichen für mehr Vielfalt am Arbeitsmarkt.

Die Volkshilfe verleiht den THARA-Biznis-Preis heuer erstmals an erfolgreiche GründerInnen aus der Roma-Community und Unternehmen, in denen Diversität groß geschrieben wird.

Bundesminister Rudolf Hundstorfer wird den Preis am 7. Oktober 2013 um 17:00 Uhr im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz in feierlichem Rahmen überreichen. Zu den RednerInnen zählen außerdem Rudolf Sarközi (Obmann des Kulturvereins Österreichischer Roma), Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger und Sozialexpertin Verena Fabris (beide Volkshilfe).

Moderiert wird die Preisverleihung von ORF-Journalistin Gilda Horvath, für musikalisches Rahmenprogramm sorgen Tho-kann.

Mehr Informationen zur Roma-Initiative THARA finden Sie unter www.volkshilfe.at/thara.

PROGRAMM

Begrüßung

  • Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
  • Mag. (FH) Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich
  • Usnija Buligovic, Projektkoordinatorin THARA

Preisverleihung

Laudatio und Übergabe der Auszeichnungen mit Bundesminister Rudolf
Hundstorfer, Rudolf Sarközi, Obmann des Kulturvereins Österreichischer
Roma, Erich Fenninger und Verena Fabris.

Moderation: Gilda Horvath, ORF-Journalistin
Musikalisches Rahmenprogramm: Tho-kan

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Buffet!

Die Teilnahme an der Preisverleihung ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter veranstaltungen@volkshilfe.at

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400