zurück

Bilanz der 3. „Volkshilfe Schulstartaktion“

Volkshilfe und LIBRO unterstützten Familien zum Schulstart mit Warengutscheinen im Wert von 50.000 Euro.

Wien, 11.09.2013

Die Volkshilfe präsentiert heute die Bilanz der dritten„Volkshilfe Schulstartaktion“. Die Soforthilfe-Aktion, die seit knapp zwei Wochen in ganz Österreich läuft, unterstützt benachteiligte Familien mit schulpflichtigen Kindern mit Warengutscheinen für dringend benötigte Schulartikel.

„Bis dato konnte die Volkshilfe rund 1.200 Familien unterstützen. Dank der Kooperation mit LIBRO und der Hilfe zahlreicher SpenderInnen wurden Warengutscheine im Wert von 50.000 Euro ausgegeben“, berichtet Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich.

Christian Welles, LIBRO Geschäftsführer, unterstützt die Aktion: „LIBRO ist die Nummer 1 bei Schule. Es ist es uns ein besonderes Anliegen, Familien mit der Volkshilfe Schulstartaktion zu unterstützen. Deshalb gibt es pünktlich zum Schulbeginn in allen Filialen eine spezielle Tragtasche zu kaufen. Pro verkaufter Tasche spendet LIBRO 10 Cent an die Volkshilfe.“

In Ostösterreich wurde die „Volkshilfe Schulstartaktion“ bereits erfolgreich abgeschlossen. Rund 40 lokale Volkshilfe Vereine engagierten sich in Wien, Niederösterreich und im Burgenland im Kampf gegen Armut. In Westösterreich werden aktuell die letzten Anträge bearbeitet. Auch hier waren zahlreiche VolkshelferInnen im Einsatz, beispielsweise in Wörgl und Innsbruck bei zwei Straßenaktionen. In Vorarlberg läuft die Aktion noch bis Ende September.

„Unser Dank gilt allen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen“, betont Fenninger. „Nächstes Jahr wird die Schulstartaktion auf jeden Fall fortgesetzt.“

Alle Infos unter www.volkshilfe.at/schulstartaktion sowie Bildergalerie unter www.volkshilfe.at/bilder abrufbar.

Im Bild: Schulstartaktion bei der Volkshilfe Burgenland mit Präsidentin Dunst (links) und Geschäftsführer Eminger (rechts)

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400