zurück

Volkshilfe PK am 30. Jänner: Was denkt Österreich über Vermögenssteuern?

Volkshilfe Sozialbarometer: neue Ergebnisse der repräsentativen Meinungsumfrage

Wien, 27.01.2014

Der vierte Volkshilfe Sozialbarometer widmet sich dem Thema Vermögens- und Erbschaftssteuern. Gemeinsam mit SORA hat die Volkshilfe im Rahmen einer repräsentativen Meinungsumfrage die Zustimmung der österreichischen Bevölkerung zu unterschiedlichen Steuerthemen erhoben.

Die Ergebnisse und die sich daraus ergebenden Forderungen präsentiert im Rahmen eines Pressegesprächs Mag. (FH) Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe Österreich.

Volkshilfe PK: Was denkt Österreich über Vermögenssteuern?

Donnerstag, 30.01.2014, 10:00 Uhr
Cafe Griensteidl, Karl Kraus Saal
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Weiterführende Informationen: www.volkshilfe.at/sozialbarometer

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400