zurück

Volkshilfe startet Kampagne gegen Kinderarmut in Österreich

Offizieller Start für Spendenkampagne "Kinderarmut ist kein Märchen"

Wien, 14.11.2013

Mit einer Straßenaktion startet die Volkshilfe am kommenden Mittwoch 20.11.2013 offiziell ihre neue Spendenkampagne für Kinder in Not in Österreich. Volkshilfe-Schirmfrau Margit Fischer wird anwesend sein und macht sich erneut für benachteiligte Kinder in Österreich stark. Sie unterstützt die Hilfsaktion gemeinsam mit Thomas Brezina.

Die von Young & Rubicam gestaltete Plakatkampagne zeigt drei "Märchenszenen", Thomas Brezina erzählt vor Ort drei eigens für die Kampagne geschriebene Kurzgeschichten. Er stand auch für den TV-Spot und den Hörfunk-Spot zu Verfügung. Volkshilfe Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger weist nicht nur mit aktuellen Zahlen und Forderungen auf das Thema Kinderarmut hin, sondern macht auch die neuen Kampagnensujets öffentlich.

Die Volkshilfe dankt den HauptsponsorInnen Wiener Städtische Versicherungsverein, Bank Austria, T-Mobile Austria, Gewista sowie den UnterstützterInnen Omnimedia, labstore, Wiener Klappe, Fotograf Ricardo Herrgott und dem Medienpartner ORF.

Foto-/Drehtermin: Start für Spendenkampagne "Kinderarmut ist kein Märchen" 

Datum:   20.11.2013, um 11:00 Uhr
Ort:     Graben 12, 1010 Wien

Im Bild: Thomas Brezina stand für den TV-Spot der neuen Spendenkampagne "Kinderarmut ist kein Märchen" vor der Kamera / Fotograf: Ricardo Herrgott

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400