Größtes Benefizevent gegen Armut in Österreich: Volkshilfe Nacht gegen Armut mit Margit Fischer

Prominent besuchte Benefizgala im Wiener Rathaus

Wien, 30.06.2015

Eine Lesung vom Publikumsliebling Cornelius Obonya, Chansons von Maria Bill, und 700 hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Die neue Präsidentin der Volkshilfe Österreich, Barbara Gross, zieht Bilanz: „Es ist uns abermals gelungen, ein kräftiges Zeichen gegen Armut in Österreich zu setzen“ und bedankt sich bei Margit Fischer: „Unser Dank gilt vor allem unserer Schirmfrau Margit Fischer, die sich seit Jahren unermüdlich für Menschen in Not einsetzt. Auch Bürgermeister Michael Häupl, der den Ehrenschutz übernahm, den KünstlerInnen und SponsorInnen gebührt ein herzliches Dankeschön“.

Der Direktor der Volkshilfe Österreich, Erich Fenninger, legte den Schwerpunkt seiner Begrüßungsrede auf das Thema Kinderarmut und das Engagement der Volkshilfe in diese Bereich und freute sich besonders über den Besuch von Bundespräsident Heinz Fischer. Sozialminister Rudolf Hundstorfer, Verkehrsminister Alois Stöger, Bildungs- und Frauenministerin Heinisch-Hosek und Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments waren unter den Gästen. Marianne Klicka, Dritte Präsidentin des Wiener Landtages, übernahm als Vertreterin der Stadt Wien die Begrüßung.

Margit Fischer erklärte in ihrer Rede, dass sich dem Kampf gegen Armut niemand entziehen darf: „Nur wenn das Thema in die Mitte der Gesellschaft geholt wird, sind wir in der Lage, Armut zu bekämpfen. Ich freue mich, dass wir mit der ‚Nacht gegen Armut‘ vor elf Jahren eine Aktion ins Leben gerufen haben, die dieser Leitidee Rechnung trägt“.

Unterhaltung mit Haltung

Der Publikumsliebling und aktuelle „Jedermann“ Cornelius Obonya begeisterte das Publikum mit Gedichten von Robert Gernhardt, einem deutschen Satiriker. Musikalisch sorgte Schauspielerin Maria Bill mit Chansons von Édith Piaf und Jacques Brel für sehr emotionale Momente und wurde mit standing ovations gefeiert. Begleitet wurde „die Bill“ von Krzysztof Dobrek – Akkordeon, Michael Hornek – Piano, Tany Gabriel – Bass.

Prominentes Publikum

Moderatorin Claudia Reiterer führte charmant und souverän durch den Abend und beteiligte sich an der erfolgreichen Spendensammlung im Saal. Die ORF-Delegation wurde von Peter Resetarits und Martin Biedermann angeführt. Unter den Gästen auch Gouverneur Ewald Nowotny, Karl Blecha, Stefan Wallner, Gabriel Lansky, Joe Kalina, Christian Rainer, Nadja Bernhard, Andrea Buday, Magic Christian, Dieter Chmelar, Marika Lichter, Gerlinde Zehetner, Gaby und Gerhard Ströck.

Dankeschön!

Viele Sponsoren, Tischkäufer und SpenderInnen tragen zum Erfolg der Gala bei. Unser Dank gilt dem Hauptsponsor, der Casinos Austria AG sowie REWE International AG, Ströck, SPWien Klub, Österreichische Nationalbank, LANSKY, GANZGER + partner, Bständig, Wiener Städtische Versicherungsverein, T-Mobile, Bank Austria, Gewista und media.at.

Hilfe für Menschen in Not in Österreich

Mit dem Reinerlös der "Nacht gegen Armut" werden Menschen in Österreich, die in akuter Armut leben, unterstützt. Das Gesamtspendenergebnis wird nach der „Nacht gegen Armut – das Konzert“ kommende Woche bekannt gegeben.

Alle Bilder finden Sie hier.

Presseanfragen und weitere Informationen

 

Melanie Rami, MA        
Pressesprecherin
0676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at

Presseaussendung verpasst?


Gerne nehmen wir Sie in unserem Presseverteiler auf. Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an kommunikation@volkshilfe.at

Nutzen Sie auch unser Pressearchiv und unsere digitale Pressemappe auf OTS.

 

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400