SEED: Ausbildung & Arbeit für Jugendliche und Frauen

Programmtitel: SEED Step II - Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen in Albanien, Kosovo und Serbien
Land (Region):
  • Albanien (Shokdra, Puka und Lezha)
  • Kosovo (Pec, Gjakova und Prizren)
  • Serbien (Apatin, Kula, Surdulica und Vladicin Han)
Zeitraum: Jänner 2017 - Dezember 2019
ProjeptpartnerInnen:
  • Community Development Center "Today for the Future" (CDC-TFF; Albanien)
  • Syri I Vizionit (Kosovo)
  • NSCH - Novi Sad Humanitarian Centre (Serbien)
  • Tara International Consulting
FördergeberInnen: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit, Volkshilfe
   

Programmziele:

Die Länder des Westbalkans befinden sich in einer Übergangsphase: Auf der einen Seite erleben Wirtschaft und Demokratie einen Aufschwung, auf der anderen Seite leidet ein Teil der Bevölkerung unter Arbeitslosigkeit und Armut. In den ländlichen Regionen sind besonders Frauen und Jugendliche betroffen.

Um die armutsgefährdete Bevölkerung zu unterstützen, startete die Volkshilfe im Jänner 2014 das dreijährige Hilfsprogramm "SEED" (Support of Educational and Employment Development). Zusammen mit lokalen Partnerorganisationen und der "Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit" unterstützte die Volkshilfe Jugendliche und Frauen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt. SEED Step II stellt das Folgeprojekt dar und ist hauptsächlich in vier Bereichen aktiv: Unterstützung lokaler Gemeinden, Unterstützung von Bildungseinrichtungen, Unterstützung privatwirtschaftlicher Unternehmungen und Förderprogramme.

"SEED" steht für nachhaltige Entwicklungshilfe. Die Schwerpunkte im Programm liegen nicht nur auf arbeitsplatz- und somit einkommensschaffenden Maßnahmen, sondern auch auf Ausbildung.

Die Volkshilfe bringt hierbei ihre jahrelange Erfahrung ein und unterstützt sowohl die ParnterInnenorganisationen und deren MitarbeiterInnen, als auch die Zielgruppen der PartnerInnenorganisationen in den Programmländern sowie mehr als 2000 Unternehmen und beschäftigungslose Menschen in all jenen Regionen, in welchen Lokale Arbeitsmarkt-Partnerschaften durch das SEED Step II Prgoramm ins Leben gerufen werden.

Das Programm legt besonderen Wert darauf, dass Frauen und Männer gleichberechtigt Zugang zu Programmaktivitäten erhalten und gleichermaßen von den Programmresultaten.

Im Rahmen von "SEED" sind wir aktiv in:

"SEED" ist ein dreijähriges Rahmenprogramm der Volkshilfe finanziert mit Mitteln der Austrian Development Agency (ADA).

Kontakt
Nina Hechenberger
+43 (0) 676 83 402 237
nina.hechenberger@volkshilfe.at

Spendenkonto
BIC            OPSKATWW
IBAN          AT77 6000 0000
                 0174 0400
Kennwort   „Seed“


Spenden für die Volkshilfe

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400