Seniorenfreundliche Gemeinde Österreich

Die Lebenserwartung in Österreich hat sich in den letzten hundert Jahren beinahe verdoppelt. Dieser demografische Wandel stellt Gesellschaft, Wirtschaft und Politik vor eine große Herausforderung – doch auch ein älter werdendes Österreich ist voller Chancen. Ältere Menschen bleiben länger gesund und wollen eine aktive Rolle in unserer Gesellschaft spielen. Das ist nur möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Die Politik und hier insbesondere die Gemeinden sind gefragt, dass ältere Menschen die bestmöglichen Chancen haben, im Alter gesund und aktiv zu sein und sich in Ehrenamt, Gesellschaft und Politik engagieren zu können. Ziel ist es, dass auch unsere älteren Mitmenschen so lange wie möglich ein selbstständiges Leben führen können.

Initiativen für ältere Mitmenschen sichtbar machen

Viele Gemeinden haben sich bereits auf die demografische Entwicklung und die damit verbundenen Herausforderungen eingestellt. Durch zahlreiche Aktivitäten wie beispielsweise ehrenamtliche Besuchsdienste, Fahrtendienste oder bauliche Maßnahmen tragen die Gemeinden den Bedürfnissen ihrer älteren BewohnerInnen Rechnung.

Rückblick: Die GewinnerInnen

Die Gewinner-Gemeinden von 2004, 2006, 2008, 2010 und 2012, 2014 finden Sie hier.

Die „Seniorenfreundliche Gemeinde Österreich“ wird veranstaltet von Volkshilfe Österreich und dem Pensionistenverband Österreichs. Download-Tipp: Handbuch Seniorenfreundliche Gemeinde

Seniorenfreundlichsten Gemeinden Österreichs

Die Volkshilfe Österreich und der Pensionistenverband Österreich zeichnen deshalb seit 2004 jene Gemeinden aus, die sich durch besonderes Engagement für die ältere Generation verdient gemacht haben. Die  Auszeichnung leistet einen Beitrag gegen die Diskriminierung älterer Menschen und zeigt Good Practice Beispiele für altersgerechte Umfeldgestaltung auf.

Fünf Kategorien

Die Auszeichnung „Seniorenfreundliche Gemeinde Österreich 2014“ wurde in fünf Kategorien vergeben:

Eine kompetent besetzte Jury hat die GewinnerInnen unter allen Einsendungen ermittelt. Die PreisträgerInnen 2014 wurde in Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet (Newsbeitrag).

Informationen zur nächsten Verleihung der Auszeichnung der "Seniorenfreundlichen Gemeinde" finden Sie in Kürze.

Mehr zum Thema

Wir danken

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Pensionistenverband Österreichs, Österreichischer Gemeindebund, Österreichischer Städtebund

Newsletter bestellen

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400