Mutter-Baby-Hilfspaket

Nichts wächst in der unfruchtbaren, kargen und steinigen Wüstenlandschaft Westafrikas. Trotzdem haben hier tausende Familien Zuflucht gefunden, als sie mit Gewalt aus ihrem Land vertrieben wurden. Die Rede ist von saharauischen Flüchtlingen, die in den Camps täglich um ihr Überleben kämpfen.

Flüchtlinge in der Wüste

Die Westsahara gilt als letzte Kolonie Afrikas und wurde 1975 von Marokko besetzt. Aktuell ist die Situation in den Flüchtlingslagern besonders prekär, da die Etats für humanitäre Hilfe aufgrund der Wirtschaftskrise drastisch gekürzt wurden.

Wer nicht genug zu essen hat, wird schnell krank. Vor allem die Kleinsten in den Flüchtlingslagern leiden unter der kargen und monotonen Ernährung. Krankheiten wie etwa Anämie (Blutarmut) treten bei Neugeborenen und Kleinkindern auf.

Mit Ihrer Hilfe wächst die Hoffnung

Die Volkshilfe unterstützt seit den 1980er-Jahren Familien in der Westsahara. Unser Fokus liegt auf Gesundheitsvorsorge und Berufsausbildung. (Bildergalerie)

 

Unsere Hilfe in der Westsahara:

Die Saharauis, ob in den von Marokko besetzten Gebieten der Westsahara oder seit fast 40 Jahren in den algerischen Flüchtlingscamps lebend, benötigen dringend die Mithilfe von außen. Etwa 160.000 BewohnerInnen der Flüchtlingslager leben in diesem Wüstengebiet, das unzureichend Zugang zu Trinkwasser bietet, Selbstversorgung mit Lebensmitteln ausschließt und die medizinischen Versorgung äußerst erschwert bzw. teilweise unmöglich macht.

Die Volkshilfe Solidarität unterstützt die in den Flüchtlingscamps lebenden Kinder und Mütter im Bereich Geburtshilfe, indem eine österreichische Expertin Trainings für Hebammen durchführt, sowie medizinisches Bedarfsmaterial zur Verfügung gestellt wird.

So können Sie helfen:

Schenken Sie Neugeborenen einen sicheren Start ins Leben! Eine Spende von 33 Euro finanziet ein Mutter-Baby-Hilfspaket mit allen medizinischen Materialien, die bei einer Geburt benötigt werden.

Lesen Sie auch: Interview mit Hebamme Ursula Walch über unser Gesundheitsvorsorgeprojekt für Schwangere.

Spendenkonto
BIC            OPSKATWW
IBAN          AT77 6000 0000
                 0174 0400
Kennwort   „Westsahara“


Spenden für die Volkshilfe

Wir danken

Austrian Developement Agency/ADA, Österreichisch Saharauische Gesellschaft

SpendenabsetzbarkeitVolkshilfe Spendenhotline: 0800/4000 11, MO-DO 9:00-18:00, FR 9:00-17:00

VOLKSHILFE ÖSTERREICH | Auerspergstraße 4, 1010 Wien | MAIL office@volkshilfe.at |  drucken       

BIC BAWAATWW | IBAN AT77 6000 0000 0174 0400