Bundesländer
Aktionen

Meine Stimme / Aktion

Benefizkonzert "Kinderarmut abschaffen"

Benefizkonzert

07.03.2019

Sofiensäle

Tickets kaufen

Das traditionelle ÄrztInnenorchester "Camerata medica", die russische Pianistin Elisabeth Leonskaja sowie die österreichische Schauspielerin und Drehbuchautorin Konstanze Breitebner ergreifen die Chance für eine Benefizgala zugunsten der Volkshilfe Aktion „Kinderarmut abschaffen“.

Die Camerata Medica Wien ist ein gemeinnütziger Orchesterverein, dessen Mitglieder sich weitgehend aus medizinischen, pharmazeutischen und eng damit verwandten Bereichen, wie pflegerischen, physiotherapeutischen und medizintechnischen Berufen, rekrutieren, einige davon mit professioneller instrumentaler Ausbildung. Eines der Ziele des Vereines ist es, die in das späte 19. Jahrhundert zurückreichende Tradition des "Wiener Ärzteorchesters" zu neuem Leben zu erwecken.

Für das heurige Benefizkonzert gegen Kinderarmut ist es gelungen, die „Grande Dame“ der internationalen Pianisten, Elisabeth Leonskaja, zu gewinnen. Der Erlös geht an die Volkshilfe Österreich für die Aktion „Kinderarmut abschaffen“.

Das Programm

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Egmont, op. 84

Wolfgang Amadeus Mozarts: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 9 Es-Dur „Jenamy“

Klavier: Elisabeth Leonskaja

Pause

Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur „Rheinische“

Die Präsentation des Konzerts hat die Schauspielerin und Autorin Konstanze Breitebner übernommen.

Veranstaltungsinfo

Wann? 7. März 2019, 19:30 Uhr
Wo? Sofiensäle, Marxergasse 17, 1030 Wien

Hier geht's zu den Tickets.

Meine Spende für von Armut betroffene Kinder

Jetzt Spenden
Zurück
Meine Stimme
Mehr Erfahren

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text