Bundesländer
Aktionen

Meine Stimme / Aktion

SicherSein Mahnwache

Aktion Am

08.10.2018

17:00

Mehr zu #SicherSein

„Im ganzen Land besteht das Risiko von gewalttätigen Auseinandersetzungen, Raketeneinschlägen, Minen, Terroranschlägen und kriminellen Übergriffen einschließlich Entführungen, Vergewaltigungen und bewaffneter Raubüberfälle. Den in Afghanistan lebenden Auslandsösterreichern sowie Österreichern, die sich aus anderen Gründen in Afghanistan aufhalten, wird dringend angeraten das Land zu verlassen.“ (Offizielle Reisewarnung des österreichischen Bundesministeriums für Europa, Integration und Äusseres.)

Österreich zählt zu jenen Ländern Europas, die die Fluchtgründe aus der Hölle Afghanistan sehr oft ignorieren und zu einem höheren Prozentsatz negative Asylbescheide erlassen. Dass sich heimische Politiker sogar damit brüsten, zeigt umso mehr, wie sehr Handlungsbedarf besteht.

Warum eine Mahnwache?

  • Wir wollen mit der Mahnwache ein Zeichen setzen, dass uns die Sicherheit der Menschen, die nach Österreich geflüchtet sind, wichtig ist.
  • Wir zeigen, dass wir es uns nicht nehmen lassen, in den Menschen, die gekommen sind, weiterhin Menschen zu sehen, zu denen wir vielfach Beziehungen aufgebaut haben.
  • Und wir wollen die Politik ermahnen, verantwortungsvoll mit dem Schicksal von Menschen umzugehen und niemanden in ein unsicheres Gebiet zu schicken.

Alle Infos zur Mahnwache hier. Wenn Sie mehr über die Aktion #SicherSein wissen wollen, finden Sie alles unter www.sichersein.at.

Wann & Wo?

Wann? Montag, 8.10.18, 17 Uhr
Wo? Minoritenplatz Wien

Meine Spende für Flüchtlinge in Österreich.

Jetzt Spenden
Zurück
Meine Stimme
Mehr Erfahren

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text