Bundesländer
Aktionen

Meine Stimme / Mithelfen

Kinderzukunft. Jedem Kind alle Chancen.

Mithelfen in

Mithelfen

In Niederösterreich sind rund 31.000 Kinder und Jugendliche von Armut betroffen. Sie leben in Haushalten, die größere oder unerwartete Ausgaben nicht bezahlen können. Sie haben keine adäquate Winterkleidung, sind öfters krank und können ihre Geburtstage nicht feiern. In den beengten und schlecht beheizten Wohnungen haben die Kinder und Jugendlichen keinen Raum für sich – weder zum Lernen noch zum Spielen.

Ändern wir das gemeinsam!

In ausgewählten Gemeinden in ganz Niederösterreich entstehen derzeit Projekte zur Bekämpfung von Kinderarmut. Jedes dieser Projekte versucht der Armutsgefährdung auf verschiedenen Ebenen zu begegnen. Schwerpunkte werden dabei auf der materiellen, der sozialen, der gesundheitlichen und der kulturellen Ebene gesetzt.
Die Möglichkeiten, freiwillig tätig zu werden, sind vielfältig und abhängig vom gewählten Projektschwerpunkt der Gemeinde. HelferInnen können zum Beispiel folgendes tun:

  • Übernahme von Lieferdiensten oder Hilfe beim Aussortieren von Sachspenden
  • Spendenplattformen für Kindermöbel, -kleidung oder –spielsachen organisieren
  • Übernahme kleinerer Reparaturarbeiten oder bei der Überprüfung und Reparatur von gespendeten Möbeln helfen.
  • Mitarbeit im Projektteam der Gemeinde
  • Kontakte zu Vereinen oder Kulturinstitutionen herstellen, um Gratis-Mitgliedschaften oder Freikarten für armutsgefährdete Kinder und Jugendliche zu organisieren
  • Durch Kooperationen mit Jugendtreffs besteht die Möglichkeit, Lernräume für jene Kinder und Jugendlichen zu schaffen, die zu Hause keinen geeigneten Bereich zum Lernen und für Hausaufgaben haben
  • Anbieten von Gratis-Lernhilfe

Freiwillige HelferInnen haben keine alleinige Verantwortung für die Kinder. Sie übernehmen keine Vertretung für hauptamtliche MitarbeiterInnen.

WIR WÜNSCHEN UNS

Voraussetzung für die Mitarbeit sind Verlässlichkeit und ausreichende Zeitressourcen. Die Ausübung der Tätigkeit erfolgt freiwillig und unentgeltlich.

WIR BIETEN

  • Workshop zur Projektentwicklung
  • Einbindung in die Vereinsstruktur der Volkshilfe NÖ
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung

ORT & STUNDENAUSMASS

Der zeitliche Aufwand ist abhängig vom gewählten Schwerpunkt.

Meine Spende für die Volkshilfe NÖ

Jetzt Spenden

Kontakt

Freiwilligen-Management der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH
Mag. Bettina Lanzenberger
Tel.: 0676 / 8700 26700
E-Mail: bettina.lanzenberger@noe-volkshilfe.at

Zurück
Meine Stimme
Mehr Erfahren

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text