Bundesländer
Aktionen

Gemeinsam gegen Arbeitslosigkeit und prekäre Arbeitsverhältnisse

Stimmen für faire Arbeit

Eine wachsende Arbeitslosigkeit ist seit Jahren an der Tagesordnung. Während auch Einkommen zunehmend ungleich verteilt sind, steigt auch die Anzahl an atypisch Beschäftigten. Dieses gesamtgesellschaftlichen  Herausforderungen wirken sich auf uns Menschen aus. Wie, das machen wir mit Videos sichtbar. 

Wir lassen die betroffenen Menschen selbst zu Wort kommen. Wir wollen wissen, was sie antreibt und ihre Entscheidungen lenkt; was bestimmt ihre Arbeitsplatzwahl, wie wirkt sich dieser auf andere Lebensräume aus? Mit welchen Herausforderungen sehen sie sich konfrontiert? Wie nehmen sie die Ausbreitung der atypischen Beschäftigungsverhältnisse wahr? Was wünschen sie sich von der Politik und der Gesellschaft?

Dazu führen wir Interviews mit Betroffenen und, wenn von den Beteiligten gewünscht, dokumentieren wir diese Gespräche per Video. Mit diesem Material kanalisieren wir die Aussagen und nutzen sämtliche Kanäle der Volkshilfe um das Ausmaß der Betroffenheit, die emotionale Stärke und das tägliche Leben der von atypischer Beschäftigung betroffenen in Österreich, aber auch ihre Benachteiligungen und Herausforderungen sichtbar zu machen.

Kontakt

Erwin Berger, MAS
Bereichsleiter Advocacy & Empowerment
Tel.: +43 676 83 40 22 15
erwin.berger@volkshilfe.at

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text