Bundesländer
Aktionen

Volkshilfe-Aktion

Tag gegen Armut

Rund um den Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut am 17. Oktober setzt die Volkshilfe jedes Jahr ein starkes Zeichen gegen Armut in Österreich.

Seit ihrer Gründung ist der Volkshilfe der Kampf gegen Armut ein besonderes Anliegen. Ihre ersten Aufgaben konzentrierten sich auf die unter Hungersnot, Arbeitslosigkeit und mangelhafter Gesundheitsversorgung leidende Bevölkerung nach dem Krieg.

Armut sieht heute anders aus als damals - stellt aber noch immer ein große gesellschaftliche und politische Herausforderung dar. 14,4 Prozent der Bevölkerung in Österreich sind armutsgefährdet, in Zahlen sind das 1.245.000 Menschen. Ein besonderes Anliegen im Kampf gegen Armut sind der Volkshilfe die Kleinsten - Kinder und Jugendliche. Kinderarmut abschaffen war deshalb das Motto des Aktionstags 2018 gegen Armut in ganz Österreich.

Züruck
Meine Stimme
Mehr Erfahren

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text