Bundesländer
Aktionen

Uganda

Mehr und bessere Bildung für Mädchen

Die Volkshilfe trägt mit ihrem Projekt dazu bei, die Qualität und den Zugang zu Schulen für Mädchen in den Flüchtlingssiedlungen im Norden des Landes zu verbessern.

Die Flüchtlingssiedlung Rhinocamp im Norden Ugandas im Bezirk Arua beherbergt rund 150.000 südsudanesische Flüchtlinge. Die Schulen in der Region sind durch die große Anzahl an Kindern völlig überlastet, die Infrastruktur desolat. In der ersten Klasse der Volksschule in Yelulu sitzen ca. 200 Kinder – viel zu viele für ein Klassenzimmer und nur eine Lehrerin. Unterrichtet wird zum Teil im Freien, Tische und Stühle gibt es nur für manche.

Mädchen werden zusätzlich benachteiligt: viele von ihnen besuchen erst gar keine Schule oder verlassen sie ohne Abschluss. Ihre Eltern legen keinen Wert auf Schulbildung oder sie haben auf Grund ihrer Haushaltspflichten weniger Zeit, daheim zu lernen und am Unterricht teilzunehmen. Die Hygienesituation trifft sie besonders hart, weil sie deshalb während ihrer Menstruation meist zuhause bleiben müssen. Viele Mädchen werden daher zu Schulabbrecherinnen und haben somit wenig Chancen auf ein besseres Leben.

Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass auch Mädchen die Schule besuchen können und verbessern die Infrastruktur an 4 Volksschulen in den Flüchtlingssiedlungen im Norden des Landes. Um unser Ziel zu erreichen, absolvieren Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen Trainings über die Rechte von Mädchen und gleichberechtigte Erziehung. Durch verschiedene Veranstaltungen und Kampagnen wird darüber hinaus ein Umdenken in der Gesellschaft im Hinblick auf traditionelle Geschlechterrollen angeregt. Außerdem werden Schulabbrecherinnen dabei unterstützt, ihren Volksschul-Abschluss nachzuholen.

Mehr und bessere Bildung erhöht die Chancen, aus der Armut zu entkommen!

Links

Projektinformationen

Region: Rhinocamp Settlement, Arua, Norduganda

Zeitraum: 01.05.2019 – 30.04.2022

ProjektpartnerIn: PALM Corps

FördergeberInnen: Austrian Development Cooperation, Volkshilfe

Meine Spende

Jetzt helfen!

Ihre Spende macht den Unterschied.

Mehr Erfahren

Kontakt

Julia Webinger, BA MA
Internationale Zusammenarbeit
Tel.: +43 (0) 676 83 402 227
julia.webinger@volkshilfe.at

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text