Bundesländer
Aktionen

Schulstartaktion 2019

Thomas Brezina & Libro: Hilfe für armutsbetroffene Kinder beim Start ins neue Schuljahr.

Viele ErstklässlerInnen fiebern schon jetzt dem ersten Schultag entgegen, gemeinsam mit den Eltern die Schultasche aussuchen gehen, das ist ein Erlebnis.

„Vielen Eltern raubt der Schulstart ihrer Kinder aber den Schlaf. Denn auch armutsbetroffenen Eltern wollen ihren Kindern eine Freude machen und für einen guten Schulstart sorgen, aber das ist finanziell eine große Belastung, vor allem in Mehrkindfamilien“, weiß der Präsident der Volkshilfe Österreich Ewald Sacher.

„Schule ist nicht gratis, nicht nur die Materialien, auch Ausflüge und Exkursionen verursachen Kosten, im Schnitt fallen lt. Arbeiterkammer rund 855 Euro pro Schulkind an. Armutsbetroffene Kinder spüren die Nöte der Eltern, auch wenn diese sie verbergen wollen. Das trägt nicht zu einer erfolgreichen Schullaufbahn bei, oft werden dann diese Kinder die armen Erwachsenen von morgen“, so der Direktor der Volkshilfe Österreich Erich Fenninger.   

Thomas Brezina: Gelungener Schulstart für alle!

Um allen Kindern einen unbeschwerten Schulanfang zu ermöglichen, vergibt die Volkshilfe gemeinsam mit LIBRO auch heuer 60.000 Euro in Form von LIBRO Gutscheinen an Familien mit schulpflichtigen Kindern, deren Einkommen unter der Armutsgefährdungsschwelle liegt.

Thomas Brezina freut sich, die Aktion bereits zum sechsten Mal zu unterstützen: „Schulbeginn soll für Kinder der Start in ein Abenteuer sein, das Entdecken, Erfahren und Wachsen heißt. Die Schulzeit legt den Grundstein für ein erfülltes Leben. Armut macht einen guten Start in den Schulalltag für viele Kinder in Österreich unmöglich. Das muss mit aller Kraft verhindert werden. Jedes Jahr hilft die Volkshilfe diesen Familien deshalb mit der Schulstartaktion. Es ist mir ein sehr großes Anliegen, diese Aktion zu unterstützen."

LIBRO ist ebenfalls ein langjähriger Partner der Schulstartaktion – und das aus Überzeugung, sagt Michael Kremser, LIBRO Geschäftsführer: „Jedes Kind, ganz egal aus welchen Verhältnissen es kommt, sollte die Chance auf eine schöne und erfolgreiche Schulzeit haben – dafür setzen wir uns als Nummer 1 bei Schule ein. Schon von Beginn an steht bei LIBRO Spaß in der Schule im Vordergrund, daher liegt uns die Schulstartaktion bereits so viele Jahre am Herzen. Wenn wir die Möglichkeit haben, armutsbetroffene Familien beim Schulstart zu unterstützen, dann machen wir das auch weiterhin ohne zu zögern und mit großer Freude."

Wie erfolgt die Ausgabe der LIBRO Gutscheine?

Die Aktion wird österreichweit durch alle Volkshilfe Landesorganisationen durchgeführt. Das Formular zum Ansuchen finden Sie rechts zum downloaden, ebenso eine Übersicht der aktuellen Armutsgefährdungsschwelle. Wichtig: Bitte stellen Sie Ihr Ansuchen an die Volkshilfe in Ihrem Bundesland, die Kontakte finden Sie hier.

Wie kann geholfen werden?

Die Volkshilfe sammelt Spenden für armutsbetroffene Kinder und Jugendliche in Österreich. Kinderarmut abschaffen, das ist unser großes Ziel.  
Helfen Sie uns helfen! Spenden Sie jetzt: www.volkshilfe.at/meine-spende

30. Juli 2019

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text