Bundesländer
Aktionen

Schulstartaktion 2018

Volkshilfe, Libro und Thomas Brezina unterstützen armutsbetroffene Kinder.

Wenn nach den Ferien die Schule beginnt, ist die Freude bei den Kindern meist groß. Für armutsbetroffene Familien stellt der Schulstart jedoch häufig eine Belastung dar, weiß Barbara Gross, Präsidentin der Volkshilfe Österreich: „Schule ist längst nicht mehr gratis. Schulmaterialien, Veranstaltungen, Ausflüge und Selbstbehalte verursachen Kosten. Durchschnittlich fallen pro Schuljahr 855 Euro pro Schulkind an und diese Kosten steigen, je länger die Schullaufbahn dauert." An den Kindern gehen die Sorgen der Eltern nicht vorbei. Im Gegenteil, sagt Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich: „Sie spüren die Belastungen der Eltern und machen die Probleme zu ihren eigenen. Das beeinträchtigt natürlich die Erwartungen an den Schulalltag und verursacht Sorgen und oft auch Scham."

Gelungener Schulstart für alle!

Um dem entgegenzutreten und allen Kindern einen freudigen Schulanfang zu ermöglichen, vergibt die Volkshilfe gemeinsam mit LIBRO jährlich 60.000 Euro in Form von LIBRO Gutscheinen an Familien mit schulpflichtigen Kindern, deren Einkommen unter der Armutsgefährdungsschwelle liegt.

Thomas Brezina freut sich, die Aktion bereits zum fünften Mal zu unterstützen: „Schulbeginn soll für Kinder der Start in ein Abenteuer sein, das Entdecken, Erfahren und Wachsen heißt. Die Schulzeit legt den Grundstein für ein erfülltes Leben. Armut macht einen guten Start in den Schulalltag für viele Kinder in Österreich unmöglich. Das muss mit aller Kraft verhindert werden. Jedes Jahr hilft die Volkshilfe diesen Familien deshalb mit der Schulstartaktion. Es ist mir ein sehr großes Anliegen, diese Aktion zu unterstützen."

LIBRO ist ebenfalls ein langjähriger Partner der Schulstartaktion – und das aus Überzeugung, sagt Michael Kremser, LIBRO Geschäftsführer: „Jedes Kind, ganz egal aus welchen Verhältnissen es kommt, sollte die Chance auf eine schöne und erfolgreiche Schulzeit haben – dafür setzen wir uns als Nummer 1 bei Schule ein. Schon von Beginn an steht bei LIBRO Spaß in der Schule im Vordergrund, daher liegt uns die Schulstartaktion bereits so viele Jahre am Herzen. Wenn wir die Möglichkeit haben, armutsbetroffene Familien beim Schulstart zu unterstützen, dann machen wir das auch weiterhin ohne zu zögern und mit großer Freude."

Wie erfolgt die Ausgabe der LIBRO Gutscheine?

Durch das flächendeckende Netz der Volkshilfe Landesorganisationen wird die Aktion österreichweit durchgeführt. Alle Details zur Ausgabe sowie das Antragsformular finden Sie HIER.

Wie kann geholfen werden?

Die Volkshilfe sammelt Spenden für armutsbetroffene Kinder und Jugendliche in Österreich. Neben Soforthilfe unterstützt die Volkshilfe benachteiligte Familien mit sozialer und rechtlicher Beratung, betreibt arbeitsmarktpolitische Projekte und organisiert Erholungsaktionen für einkommensschwache Familien. Infos zum Online-Spenden erhalten Sie HIER.

1. August 2018

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text