Bundesländer
Aktionen

Kundgebung: Zeichen des Dankes an Gesundheitspersonal und Gedenken an die Opfer der Pandemie

Sonntag 19.12, ab 18.30 Uhr

Volkshilfe unterstützt #YesWeCare 
Sonntag, 19.12.


Michael Häupl, Erich Fenninger und Tanja Wehsely nehmen teil


Die Kundgebung rund um die Wiener Innenstadt soll ein stilles Zeichen des Gedenkens an die vielen Toten der Pandemie sein. Und ein Signal an die Tausenden Beschäftigten im Bereich der Pflege und Betreuung, dass ihre enormen Leistungen gesehen werden und echte Wertschätzung erfahren. Miteinander und Füreinander werden, bei Einhaltung der im Mittelpunkt stehen, rund um die Wiener Innenstadt soll ein eindrucksvoller Lichterkranz entstehen. Mit einer Kerze im Fenster kann die Aktion in ganz Österreich unterstützt werden.


Der Präsident der Volkshilfe Wien Michael Häupl, Geschäftsführerin Tanja Wehsely und der Direktor der Volkshilfe Österreich Erich Fenninger werden an der Kundgebung teilnehmen.

 

#YesWeCare
Sonntag, 19.12.2021
18.30: Sammel auf Gehsteig und Nebenstraßen
19.00: Lichterkette am Ring; Fahrbahn betreten, Schweigeminute
Laufende Updates HIER



Die Volkshilfe dankt den beiden Initiatoren Daniel Landau und Roman Scamoni für dieses friedliche Zeichen der Zivilgesellschaft für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Solidarität.

15. Dezember 2021

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
+43 676 83 402 215
erwin.berger@volkshilfe.at

 

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text Logo Wiener Staedtische alt text