Bundesländer
Aktionen

LeiterIn Finanzwesen

bei der Volkshilfe Österreich, Auerspergstraße 4, 1010 Wien (38 WOCHENSTUNDEN, AB SOFORT)

Aufgaben

  • Fachliche, personelle und organisatorische Leitung des Finanzwesens (Buchhaltung, Bilanzierung, Controlling, Kostenrechnung, Personalverwaltung)
  • Gerade zu Beginn obliegt der Leitung des Finanzwesens mit Unterstützung eines temporär angestellten Finanzexperten die Analyse und Evaluierung bestehender Problemfelder und Optimierung bestehender sowie Konzeptionierung und Gestaltung neuer, effizienter und effektiver Strukturen im Finanzwesen.
  • Gewährleistung eines transparenten und für die wirtschaftliche Führung geeigneten Personal-, Rechnungs- und Berichtswesens
  • Sicherstellung einer möglichst getreuen Abbildung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage in allen relevanten Berichten
  • Beratung der Geschäftsführung in Finanzaspekten
  • Ein weiterer Fokus soll im Bereich der Personalverwaltung und auf arbeitsrechtliche Aspekte gelegt werden.

Anforderungen

Wir bieten einen Job, der mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung ausgestattet ist. Wir suchen dafür eine Person, die sich gerne neuen Herausforderungen stellt und Freude hat, gewachsene Strukturen zu hinterfragen, sich neue Lösungsansätze für die Zukunft zu überlegen und bei der Entstehung und Umsetzung von Neuem mitzuwirken.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie außerdem mitbringen:  

  • Ausbildung zum/zur BilanzbuchhalterIn erforderlich, Studium im Finanzbereich von Vorteil
  • Mind. fünf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Bilanzierung (selbständige Erstellung von Jahresabschlüssen), Controlling, Personalverwaltung, Arbeitsrecht
  • Mind. fünf Jahre Führungserfahrung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Outlook sowie insbesondere BMD Software 5.5 und BMD NTCS)
  • Kenntnisse über und Erfahrung mit Vereinsrecht insbesondere für NPO-Organisationen wünschenswert
  • Kenntnisse über und Erfahrung mit Spendengütesiegelrichtlinien und Prüfungen wünschenswert

Folgende Kompetenzen sind für diese Stelle von Vorteil:

  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Führungs- und Präsentationskompetenzen
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ganzheitliches, vernetztes und analytisches Denken
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Soziale Werteorientierung, Empathiefähigkeit

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit einem engagierten Team in unseren zentral gelegenen sowie modern renovierten Büroräumlichkeiten. Die Mindestbezahlung nach SWÖ-KV beträgt € 3.454,4 (für 38 Stunden, bei zehn Jahren Berufserfahrung), es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, bitte schicken Sie diese bis 1. Oktober 2018 an office@volkshilfe.at.

10. September 2018

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung! Bitte schicken Sie diese an office@volkshilfe.at.

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text alt text