'; }
Bundesländer
Aktionen

THARA Dialogrunde

THARA

Dialogrunde Green Jobs

THARA ist ein arbeitsmarktpolitisches Projekt der Volkshilfe Österreich, das Rom*nja und Sinti*zze kostenlose Berufs- und Bildungsberatung bietet. Jedes Jahr veranstaltet THARA auch eine Dialogrunde mit Expert*innen zu unterschiedlichen Themen. Am 8.11. wird es um das Zukunftsthema Green Jobs gehen.

„Die Diskriminierung von Rom*nja und Sinti*zze am Arbeitsmarkt kennen wir sowohl aus internationalen Beichten, als auch aus unseren vielen Gesprächen mit Betroffenen hier in Österreich, in der Beratungsstelle THARA. Mit der Dialogrunde, die wir jedes Jahr veranstalten, wollen wir Dialogmöglichkeiten mit der Politik und der Mehrheitsgesellschaft schaffen und zu einem Austausch beitragen. Dieses Jahr wollten wir uns dabei einem positiven, zukunftsträchtigen Thema widmen, dem Thema Green Jobs. Es erwarten uns spannende Erfahrungsberichte aus der Praxis.“, freut sich Usnija Buligovic, die langjährige Leiterin von THARA auf die geplante Dialogrunde. 

Die Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen werden über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie über neue Ansätze in der Beratung sprechen.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung an usnija.buligovic[at]volkshilfe.at wird gebeten.

Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft gefördert.

 

DIALOGRUNDE 2023: Migration, Arbeitsmarkt und Nachhaltigkeit - Green Jobs

  • WAS: SVATO DIALOGRUNDE, Zukunft sichern: Green Jobs
  • WANN: 8.11.2023, 17 Uhr 
  • WO: R&B VEREIN Kaiserstrasse 93/1, 1070

ES DISKUTIEREN:

Mag.a Dr.in Sigrit Awart, Verein Peregrina
„Peregrina“ ist ein Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum, das sich die Verbesserung der Lebenssituation von Migrantinnen in Österreich zum Ziel gesetzt hat.

Mag. Paul Köfler, Geschäftsführer AUFLEB GmbH
Der Verein „Aufleb“ fördert die Wiedererlangung eines Arbeitsplatzes für Arbeitslose, vor allem durch Berufsorientierungs-, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Mag.a Monika Richter, Projektleiterin Roma Empowerment für den Einzelhandel, BFI
Das Projekt „Roma Empowerment für den Einzelhandel“ ermöglicht die Kompetenzerweiterung im Bereich Einzelhandel mit Fokus auf die spezifischen Bedürfnisse der Roma/Romnija.

Barka Emini, Moderation

25. Oktober 2023

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

alt text Logo Wiener Staedtische alt text