Spenden Sie jetzt.

Die EU-SILC-Zahlen der Statistik Austria zeigen, dass von den 243.000 Kindern zwischen 0 und 4 Jahren, die in Österreich in einer Betreuungseinrichtung sind, 69.000 von Armut oder Ausgrenzung bedroht waren. In dieser Altersgruppe liegt der Wert also sogar bei 28,4% (Statistik Austria 2022).

Wenn die finanzielle Absicherung im Kindes- und Jugendalter fehlt, hat das umfassende Auswirkungen auf die Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen der Kinder und Jugendlichen: Fehlernährung z.B. in Form von zu viel Zucker, Verzögerungen der motorischen und sprachlichen Entwicklung, vermehrt psychosomatische Belastungen etwa durch schlechte Wohnverhältnisse, aber auch Mobbing und Stress. Von Armut betroffene Kinder sind häufiger krank.

Ihre Unterstützung macht den Unterschied

Unser Kleinkinderfonds Mit.Chancen.Wachsen beruht auf dem Konzept der Einzelfallhilfe. Seine Aktivitäten umfassen finanzielle Unterstützung sowie Beratung über bestehende sozialarbeiterische Angebote.

Wir unterstützen in folgenden Bereichen:

  • Hygieneartikel (z.B. Windeln, Feuchttücher, Babypuder)
  • Babynahrung (z.B. Brei, Pre-Milch)
  • Kinderkleidung und Schuhe
  • Wohnausstattungen (z.B. Gitterbetten)
  • Kinderwägen und Tragetücher
  • sportliche Ausstattung (z.B. Fahrräder, Laufräder)
  • gesundheitsspezifische Ausgaben (z.B. Therapien, Medikamente, Salben, Impfungen)
  • Beiträge für Kinderbetreuungseinrichtungen

Lassen Sie uns gemeinsam die Welt für die Kleinsten ein Stück weit positiv verändern! Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Claudia Brogyanyi
Leitung Unternehmensfundraising und Entwicklung

© Foto Header  v.r.n.l.  Rawpixel.com/chokniti/Oksana Kuzmina/Konstantin Yuganov_ stock.adobe.com

Spenden Sie jetzt.

Weitere Projekte.

Spenden & Helfen